Nach der Wahl des thüringischen FDP-Chefs Thomas Kemmerich

Nach der Wahl des thüringischen FDP-Chefs Thomas Kemmerich zum mit Stimmen der AfD gibt es bundesweit scharfe Kritik. Auch Münsters ehemaliger CDU-Bundespolitiker Ruprecht Polenz und mehrere Parteien in beziehen Stellung.