Krokodilstränen bei der sächsischen nach der erneuten

Krokodilstränen bei der sächsischen nach der erneuten Gewalt der Linksextremisten in
Aber immer noch kein Wort der Solidarität an die 13 verletzten PolizistInnen.
Keine Distanzierung von den linksextremen Straftäterinnen.