Der Anfang ist so klar. Eindeutig. Ich wusste genau,

Der Anfang ist so klar.
Eindeutig.
Ich wusste genau, wie ich mit der Erzählung beginnen sollte.
Der Schluss ist schwer.
Unerträglich schwer.
Wie soll ich den Roman über Lukas und mich enden lassen? Vielmehr ist es die Frage, wann ich aufhören muss zu erzählen.